Büro für Baugeschichte und Denkmalpflege Dipl.-Ing. Peter Petersen
Büro für Baugeschichte und DenkmalpflegeDipl.-Ing. Peter Petersen

Die Leistungsbereiche meines Büros

Nach über zwanzigjähriger Tätigkeit in der Denkmalpflege haben sich die unter-schiedlichsten Aufgaben und Herausforderungen ergeben. Diese lange Berufs-erfahrung in einem spezialisierten Bereich schlägt sich in einem differenzierten und weit reichenden Leistungskatalog nieder, der alle Gebiete denkmalpflege- rischen Arbeitens umfasst.

 

Nutzen Sie diesen Erfahrungsschatz für Ihre hochwertige historische Bausubstanz!

1. Denkmalpflege und Gebäudeplanung

  • Projektentwicklung
  • Nutzungskonzepte
  • Projektsteuerung
  • Einwerbung und Abwicklung von Fördermitteln
  • Unterstützung bei der Beantragung von Sanierungsgeldern bei Ämtern und Ministerien
  • Erstellung v. Bauanträgen einschl. der Koordination aller Plaungsbeteiligten (von der Bauaufsicht über die Denkmalämter bis hin zur Feuerwehr, etc.)
  • individuelle, denkmalgerechte Baubetreuung von der Grundlagenermittlung bis zur Detailplanung
  • Bauüberwachung
  • Koordination aller Planungsbeteiligten einschl. der Denkmalbehörden

         für

  • denkmalgerechte Instandsetzungen und Sanierungen im hochwertigen historischen Gebäudebestand und bei Baudenkmalen;
  • Umbauten und  ergänzende Neuplanungen im Denkmalbestand
Burg Löcknitz / MV: Besuchertreppe im Burgfried

Referenzen und weitere Informationen siehe:  Denkmalpflege 

2. Bauaufnahme

  • Erstellung von Bestandszeichnungen der vorhandenen historischen Substanz 

             von der technischen Bestandsaufnahme

             bis zum verformungsgerechten Handaufmaß

 

Schnittzeichnung von Burg Birkenfels / Odilienberg / Elsass, 1984; veröffentlicht in: Thomas Biller: Der frühe gotische Burgenbau im Elsaß (1250-1300), München 1995; S. 128, Abb. 101 sowie S. 126 und 127, Abb. 99 und 100.

Referenzen und weitere Informationen siehe:  Bauaufnahme

3. Bauforschung

  • Erstellung von baugeschichtlichen und denkmalpflegerischen Gutachten für Einzelobjekte und städtebauliche Ensembles mit denkmalpflegerischer Bewertung und Empfehlungen zum denkmalgerechten Erhalt.
Verkleinerte Rekonstruktionszeichnung der vornehmen barocken Typenhäuser Am Kanal / Potsdam, Yorkstr. 6-9, Zustand um 1725. Erstellt für den Sanierungsträger Potsdam / Gesellschaft der behutsamen Stadterneuerung mbH, 1998.

Referenzen und weitere Informationen siehe:  Bauforschung

4. Inventarisation

  • Inventarisierung ganzer Ortsbereiche oder Stadtteile für Denkmalämter, Sanierungsträger und Ministerien
  • Städtebauliche Denkmalpflege mit denkmalpflegerischer Bewertung und Empfehlungen für die Bauleitplanung
  • Denkmaltopographie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Denkmalpflegeplan Potsdam;

Kartenausschnitt Alexandrowka

Referenzen und weitere Informationen siehe:  Inventarisation

5. Ausstellungen

Die im Rahmen von denkmalpflegerischen Gutachten oder Inventarisierungen gewonnenen Erkenntnisse können für Ausstellungen oder Schautafeln professionell aufbereitet werden. Klar gegliederte und verständliche Texte mit begleitenden Abbildungen bringen sowohl dem Laien als auch dem Fachmann einen Erkenntnisgewinn!

Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung am 13.01.2000: Denkmallandschaft Eiswerder. Eine topographisch-baugeschichtliche Ausstellung des Stadtgeschichtlichen Museums Spandau von Peter Petersen

Referenzen und weitere Informationen siehe: Ausstellungen 

Sie möchten Ihr individuelles Projekt mit mir besprechen?

Treten Sie mit mir in Kontakt unter der Telefonnummer 0177 8550200

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Die Geschichte eines Hauses ist die Geschichte seiner Bewohner,

die Geschichte seiner Bewohner ist die Geschichte der Zeit,

in der sie lebten und leben,

die Geschichte der Zeiten ist

die Geschichte der Menschheit.

 

aus: Wilhelm Raabe,

Die Chronik der Sperlingsgasse, 1857

Aktuelles:

Energieberater im Denkmal

Seit dem 13.10.2016 ist der Büroinhaber als "Energieberater im Baudenkmal" gelistet. Fragen zur Energieberatung und KfW-Förderungen beantworten wir Ihnen gerne.

Burg Kriebstein -  Neue Erkenntnisse zur Bauentwicklung

In Rahmen der Computeranimation "Burg Kriebstein", erhältlich bei den Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH, ist auch die folgende baugeschichtliche Abfolge in zeichnungen entstanden:

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf:

Telefon

030   8550200

0177 8550200

E-Mail

info[at]denkmalpflege-peter-petersen.de

 

Nutzen Sie auch mein Kontaktformular.

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dipl.-Ing. Peter Petersen, Berlin

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.